ecoprotec Logo
  • Home
  • Erstellung der Montage- oder Betriebsanleitung

Erstellung der Montage- oder Betriebsanleitung

Eine Montage- oder Betriebsanleitung ist ein wesentlicher Bestandteil der CE-Kennzeichnung, die der Hersteller, Betreiber, Bevollmächtigte, Importeur oder Händler jeder Maschine in der Amtssprache des Verwenderlandes beilegen muss.

Darüber hinaus dient die Betriebs- oder Montageanleitung als Informationsquelle für alle mit dem Betrieb der Maschine betrauten Personen. Sie kann als Grundlage für Unterweisungen oder für Gefährdungsbeurteilungen nach Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) herangezogen werden und enthält Hinweise auf Restrisiken, die von der Maschine ausgehen.

 

Wann wird eine Betriebsanleitung benötigt?

Eine Betriebsanleitung wird für so genannte vollständige Maschinen benötigt.

Definition vollständige Maschine:

„Eine mit einem anderen Antriebssystem als der unmittelbar eingesetzten menschlichen oder tierischen Kraft ausgestattete oder dafür vorgesehene Gesamtheit miteinander verbundener Teile oder Vorrichtungen, von denen mindestens eines bzw. eine beweglich ist und die für eine bestimmte Anwendung zusammengefügt sind.“

Beispiele:

  • Werkzeugmaschine
  • Fördereinrichtungen
  • Pressen / Stanzen
  • Mischer / Kneter / Extruder
  • Elektrosessel

 

Wann wir eine Montageanleitung benötigt?

Eine Montageanleitung wird immer dann benötigt, wenn es sich um eine unvollständige Maschine handelt.

Definition unvollständige Maschine:

„Eine Gesamtheit, die fast eine Maschine bildet, für sich genommen aber keine bestimmte Funktion erfüllen kann. Ein Antriebssystem stellt eine unvollständige Maschine dar. Eine unvollständige Maschine ist nur dazu bestimmt, in andere Maschinen oder in andere unvollständige Maschinen oder Ausrüstungen eingebaut oder mit ihnen zusammengefügt zu werden, um zusammen mit ihnen eine Maschine im Sinne der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG zu bilden.“

Beispiele:

  • Antriebssystem
  • Getriebe
  • Industrieroboter
  • Greifer

 

Was macht eine Betriebs-/Montageanleitung der ecoprotec GmbH aus?

Unsere Betriebs-/Montageanleitung ist übersichtlich und gut strukturiert, sodass die Einarbeitung und Unterweisung neuer Mitarbeiter oder Bediener für die Maschine vereinfacht wird. Unsere Betriebs-/Montageanleitung beinhaltet alle wichtigen Punkte, um die Maschine sicher, sachgerecht und wirtschaftlich betreiben zu können. Wir erstellen die Betriebs-/Montageanleitung individuell nach Kundenwunsch und können somit detailliert auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen.

 

Welche Bestandteile enthält die Betriebs-/Montageanleitung?

Unsere Betriebs-/Montageanleitung beinhaltet folgende Punkte:

  • Gefahren-/Sicherheitshinweise
  • Gefahren-/Sicherheitssymbole
  • Beschreibung der Restgefahren
  • Transport- und Montagevorschriften
  • Bestimmungsgemäße Verwendung
  • Vorhersehbare Fehlanwendung
  • Funktionsbeschreibung
  • Technische Daten
  • Beschreibung Sicherheitseinrichtungen
  • Beschreibung der Bedienung (Einstellung / Optimierung)
  • Beschreibung der Wartung und Instandhaltung
  • Beschreibung der Störungsbeseitigung
  • Beschreibung der Entsorgungsvorschriften
  • Querverweise auf Zuliefererdokumentation

 

Unsere Leistungen:

CE-Kennzeichnung |Zusammenführen der Dokumentation
Zusammenführen der technischen Dokumentation bei Maschinen oder Anlagen
CE-Kennzeichnung | Betriebsanleitung
Erstellung der Betriebsanleitung mit den entsprechenden Warn- und Bedienhinweisen inkl. Fotos, Zeichnungen und Piktogrammen
CE-Kennzeichnung |redaktionelle Bearbeitung
Redaktionelle Bearbeitung bestehender Betriebsanleitungen
CE-Kennzeichnung |Übersetzung
Übersetzung in andere Sprachen
CE-Kennzeichnung |EDV-basierte Bereitstellung
Bereitstellung der Betriebsanleitung als Print & EDV

Ziel der CE-Kennzeichnung:

Eine rechtssichere Dokumentation Ihrer Anlage/Maschine

Zertifizierungen

DNV Logo
AMS Logo